„Schlechte Fahrer kommen in die Hölle – Gute überall hin“
KAS Kraftfahrerausbildungsstätte GmbH

Kraftfahrerausbildungsstätte GmbH
Kalkar Kleve Willich-Schiefbahn
Fahrschulealler Klassen
Schulung nach BKrFQG

Agentur für Arbeit/Jobcenter

Auf dieser Seite finden Sie unsere Weiterbildungen und Qualifizierungen im Bereich EU-Kraftfahrer.
Wir unterstützen und beraten Sie zu Ihrer Integration in den Arbeitsmarkt.

Unser Qualitätsniveau wird durch ein nach DIN EN ISO 9001:2008  zertifiziertes Qualitätsmanagement-System und unsere Anerkennung als Bildungsträger gemäß Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung (AZAV) gewährleistet.

Wir suchen und bilden für unsere Kunden EU-Kraftfahrer aus.
Nutzen Sie diese Chance und vereinbaren einen Beratungstermin mit uns. 

TQ 1 Güter befördern

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zur Beförderung gewerblicher Güter nach BKrFQG

Maßnahmendauer:

5 Monate inkl. eines 8 wöchigen Betriebspraktikum 

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max 15

Voraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ1 "Güter befördern"

  • Fahrerlaubnisklasse C/CE
  • Beschleunigte Grundqualifikation
  • Gabelstaplerausbildung nach BGG 925
  • Ladungssicherung nach VDI 2700a
  • ADR Gefahrgutschulung Basis + Tank

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten.

TQ 2 Fahrzeuge vorbereiten, warten, kontrollieren und pflegen

Ausbildungsziel:

Nach Abschluß der TQ2 sind die Teilnehmer an allen Arbeitsplätzen rund um das Fahrzeug einsetzbar. Die Teilnehmer können alle Arbeitsanforderungen in Bezug auf die Fahrzeugvorbereitung, Pflege und Wartung ausführen.

Maßnahmendauer:

5 Monate inklusive 1monatiges Praktikum

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max 15

Voraussetzungen:

Besitz der Fahrerlaubnisklasse B, Mindestalter 21 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ 2

Staplerschein nach BGG 925
IHK Bescheinigung zur Kompetenzfeststellung TQ2

Sonstiges:

Die Maßnahme TQ2 befindet sich noch im Zertifizierungsverfahren.

TQ 3 Personen befördern

Ausbildungsziel:

Nach Abschluß der TQ3 sind die Teilnehmer im Bereich der Personenbeförderung einsatzfähig. Die Teilnehmer besitzen die Fähigkeiten zur Übernahme und Abfahrtskontrolle sowie der Beförderung und Dokumentation.

Maßnahmendauer:

5 Monate inkl. 1 Monat Praktikum

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15

Voraussetzungen:

Besitz der Fahrerlaubnisklasse B seit mind. 2 Jahren
Mindestalter 24 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ3

Fahrerlaubnisklasse D/DE
IHK Bescheinigung gemäß BKrFQV
IHK Bescheinigung zur Kompetensfeststellung TQ3

Sonstiges:

Die Maßnahme befindet sich noch im Zertifizierungsverfahren.

TQ 4 Spezielle Güter transportieren

Ausbildungsziel:

Nach Abschluß sind die Teilnehmer im Bereich des Gütertransports einsatzfähig und sind mit der Beförderung von Lebensmittel, Gefahrgüter und Abfall vertraut.

Maßnahmendauer:

2 Monate inkl. Praktikum

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15

Voraussetzungen:

Bescheinigung der Kompetenzfeststellung zur TQ1

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ4

ADR/GGVS-Schein
Hygieneschulung gemäß §4 der Lebensmittelhygiene-Verordnung
IHk Bescheinigung zur Kompetenzfeststellung TQ4

Sonstiges:

Die Maßnahme befindet sich noch im Zertifizierungsverfahren.

TQ 5 Kraftomnibusse im Linienverkehr führen

Ausbildungsziel:

Nach Abschluß sind die Teilnehmer im Linienverkehr einsatzfähig. 

Maßnahmendauer:

2 Monate inkl. Praktikum

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15

Voraussetzungen:

Bescheinigung der Kompetensfeststellung zur TQ3

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ5
IHK Bescheinigung zur Kompetenzfeststellung TQ5

Sonstiges:

Die Maßnahme ist noch im Zertifizierungsverfahren.

TQ 6 Transportdienstleistung planen und organisieren

Ausbildungsziel:

Nach Abschluß sind die Teilnehmer in der Lage alle Tätigkeiten zur Planung, Organisation und Nachbereitung selbstständig und/oder im Team auszuüben.

Maßnahmendauer:

5 Monate inkl. Praktikum

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15 

Voraussetzungen:

Bescheinigung der Kompetenzfeststellung TQ1 und TQ4 oder TQ3 und TQ5

Zertifikate/Abschlüsse:

Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit der beruflichen Weiterbildung TQ6
IHK Bescheinigung zur Kompetenzfeststellung TQ6

Sonstiges:

Die Maßnahme befindet sich im Zertifizierungsverfahren.

Qualifizierung Beschleunigte Grundqualifikation

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zur Beförderung gewerblicher Güter nach BKrFQG

Maßnahmendauer:

Vollzeit 6 Wochen zu je 40 Unterrichtseinheiten (UE) Gesamt: 240 UE á 45 Minuten Teilzeit 9,5 Wochen Gesamt: 216 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag- Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilzeit: Montag-Freitag 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr oder

Montag-Freitag 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer

Voraussetzungen:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B

Mindestalter 18 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

IHK Prüfungszeugnis zur Beschleunigten Grundqualifikation

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten.

Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C/CE

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zur Beförderung gewerblicher Güter nach BKrFQG

Maßnahmendauer:

Vollzeit 6 Wochen zu je 40 Unterrichtseinheiten (UE)
Gesamt: 320 UE á 45 Minuten

Teilzeit 8 Wochen
Gesamt: 160 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag- Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilzeit: Montag-Freitag 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr oder

Montag-Freitag 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Die Maßnahme wird in Kalkar und Willich-Schiefbahn angeboten.

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer

Voraussetzungen:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B
Mindestalter 21 Jahre

Im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer, Rettungssanitäter und der Feuerwehr ist ein Erwerb bereits mit 18 Jahren möglich.
Bitte sprechen Sie uns an.

Zertifikate/Abschlüsse:

Fahrerlaubnis Klasse C/CE

Sonstiges:

Um gewerbliche Güer transportieren zu können, ist unter Umständen der Erwerb der Beschleunigten Grundqualifikation nötig. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab. Als Faustregel gilt: Besitzer der Fahrerlaubnisklasse B müssen diese Schulung absolvieren. Dennoch bitten wir Sie, sich bei Interesse mit uns  in Verbindung zu setzen. Halten Sie hierzu Ihre Fahrerlaubnis bereit.

Erwerb der Fahrerlaubnisklasse C

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zur Beförderung gewerblicher Güter nach BKrFQG

Maßnahmendauer:

Vollzeit 5 Wochen zu je 40 Unterrichtseinheiten (UE) 
Gesamt: 208 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag- Freitag 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten.

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer

Voraussetzungen:

  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B
  • Mindestalter 21 Jahre

Im Rahmen der Ausbildung zum Berufskraftfahrer, Rettungssanitäter und der Feuerwehr ist ein Erwerb bereits mit 18 Jahren möglich.
Bitte sprechen Sie uns an.

Zertifikate/Abschlüsse:

  • Fahrerlaubnisklasse C

Sonstiges:

Um gewerbliche Güter transportieren zu können, ist unter Umständen der Erwerb der Beschleunigten Grundqualifikation nötig. Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab. 

Als Faustregel gilt: Besitzer der Fahrerlaubnisklasse B müssen diese Schulung absolvieren. 

Dennoch bitten wir Sie, sich mit uns bei Interesse in Verbindung zu setzen.
Halten Sie hierzu Ihre Fahrerlaubnis bereit.

Erwerb der Fahrerlaubnisklasse CE (nur Anhänger)

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zur Beförderung gewerblicher Güter nach BKrFQG

Maßnahmendauer:

Vollzeit: 4 Wochen zu je 40 UE
Gesamt: 128 UE

Teilzeit: 7 Wochen zu je 20 UE
Gesamt 128 UE

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag - Freitag: 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Teilzeit: Montag - Freitag 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max 18

Voraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse C

Zertifikate/Abschlüsse:

Fahrerlaubnis CE

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve und Willich-Schiefbahn angeboten.

WeGebAU - Das Förderprogramm für Arbeitgeber

Ausbildungsziel:

(Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter Älterer in Unternehmen) Nutzen Sie die Möglichkeit, über WeGeBau Ihr Personal zu qualifizieren.

Maßnahmendauer:

Individuell

Unterrichtszeiten:

Als Vollzeit- oder Teilzeitmaßnahme möglich

Teilnehmeranzahl:

max. 15

Voraussetzungen:

Der Arbeitgeber muss Kontakt zur Agentur für Arbeit aufnehmen.

Zertifikate/Abschlüsse:

Sonstiges:

Im Fokus dieses Programms stehen ungelernte Beschäftigte und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Förderung soll eine Anschubfinanzierung für die Weiterbildung insbesondere in kleineren und mittleren Unternehmen darstellen.

Der Arbeitnehmerin/ dem Arbeitnehmer können die notwendigen Lehrgangskosten ganz oder teilweise erstattet werden. Darüber hinaus kann ein Zuschuss zu den zusätzlich entstehenden übrigen Weiterbildungskosten (z. B. Fahrkosten) gewährt werden.
Bei Beschäftigten in kleineren und mittleren Unternehmen übernehmen die Agenturen für Arbeit ab dem 01.04.2012 die Lehrgangskosten nur noch teilweise.

  • Bei Beschäftigten, die das 45. Lebensjahr vollendet haben, tragen die Agenturen für Arbeit bis zu 75% der Lehrgangskosten. Die verbleibenden Kosten sind vom Betrieb und/ oder der Arbeitnehmerin/ dem Arbeitnehmer zu tragen.
  • Bei jüngeren Beschäftigten ist eine Förderung nur möglich, wenn der Betrieb mindestens 50% der Lehrgangskosten übernimmt.

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten für die Förderung einen Bildungsgutschein. Damit können sie unter zugelassenen Weiterbildungsangeboten wählen.

Das müssen Sie tun:
Nehmen Sie Kontakt zur zuständigen Agentur für Arbeit auf und erfragen Sie Ihre Möglichkeit, über WeGeBau Ihre Mitarbeiter weiterbilden zu lassen.

Machen Sie sich im Vorfeld darüber Gedanken, was Ihr Mitarbeiter braucht, um effektiver in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden zu können.

Das müssen Sie wissen:
Seien Sie sich darüber im Klaren, dass die Agentur für Arbeit u.U. nicht die gesamten Schulungskosten übernimmt.

Die Weiterbildung umfasst mind. 160 Stunden, in dem Ihr Mitarbeiter bei laufender Gehaltszahlung nicht eingesetzt werden kann.

Zuschüsse zu den Gehaltszahlungen sowie Fahrtkosten können beantragt werden.

Im Rahmen WeGeBau bieten wir Ihnen unsere Weiterbildungsbausteine. Diese können individuell zusammengesetzt werden.

Wir beraten Sie gerne!

Schulung zum Service-/ und Kurierfahrer inkl. 4wöchiges Praktikum

Ausbildungsziel:

Qualifizierung zum Service-/und Kurierfahrer im gewerblichen Bereich

Maßnahmendauer:

Vollzeit 6 Wochen
Gesamt: 256 UE á 45 Minuten

Teilzeit 8,5 Wochen
Gesamt: 256 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag- Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilzeit:  Montag-Freitag 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer.

Voraussetzungen:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B Mindestalter 18 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

  • Gabelstaplerschein nach BGG 925
  • Zertifikat Ladungssicherung
  • Zertifikat Schaden- und Unfallprävention
  • Zertifikat Fahrsicherheitstraining
  • Zertifikat Bewerbungstraining/Kommunikation
  • Zertifikat Schaltstelle Fahrer/GüKaGe
  • Teilnahmebescheinigung Praktikum

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kleve angeboten.

Perfektionstraining für die Fahrerlaubnisklassen B, BE, C/CE

Ausbildungsziel:

Erlangung erweiteter Fahrpraxis. Besonders geeignet für Fahranfänger zur Erhöhung der Vermittlungschancen.

Maßnahmendauer:

Vollzeit 1 Wochen á 40 Unterrichtseinheiten (UE)
Gesamt: 40 UE á 45 Minuten

Teilzeit 2 Wochen
Gesamt: 40 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: Montag- Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Teilzeit: Montag-Freitag 08:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer.

Voraussetzungen:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B

Perfektionstraining der Klasse C/CE
Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse C/CE

Mindestalter 18 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

Teilnahmebescheinigung zum Perfektionstraining

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten.

Schulung nach BKrFQG (5 Module)

Ausbildungsziel:

Weiterbildung zur Beförderung gewerblicher Güter.

Maßnahmendauer:

Vollzeit (oder berufsbegleitend) 1 Woche zu je 40 UE (in Vollzeit)
Gesamt: 40 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer.

Voraussetzungen:

Zertifikate/Abschlüsse:

  • Zertifikate nach BKrFQG (5 Module)
  • Ecotraining
  • Ladungssicherung
  • Sozialvorschriften
  • Schaltstelle Fahrer
  • Fahrsicherheit

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten

Gabelstaplerausbildung nach BGG 925

Ausbildungsziel:

Erwerb der Erlaubnis Flurförderzeuge zu führen.

Maßnahmendauer:

Vollzeit (oder berufsbegleitend) 2 Tage zu je 8 UE (in Vollzeit)
Gesamt: 16 UE á 45 Minuten

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer.

Voraussetzungen:

Vorbesitz der Fahrerlaubnisklasse B

Mindestalter 18 Jahre

Zertifikate/Abschlüsse:

Gabelstaplerschein nach BGG 925.

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar, Kleve  und Willich-Schiefbahn angeboten.

ADR Gefahrgutbeförderung Basis + Tank

Ausbildungsziel:

Beförderung Gefahrengüter

Maßnahmendauer:

Vollzeit 1 Woche zu 40 UE á 45 Minuten
Gesamt 40 UE

Unterrichtszeiten:

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Teilnehmeranzahl:

max. 15 Teilnehmer.

Voraussetzungen:

Zertifikate/Abschlüsse:

ADR Gefahrgutschein Basis + Tank

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar angeboten.

ADR Gefahrgutbeförderung Basis

Ausbildungsziel:

Beförderung Gefahrengüter

Maßnahmendauer:

Vollzeit 3 Tage Gesamt 24 UE

Unterrichtszeiten:

Montag- Freitag  8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
samstags (berufsbegleitend)

Teilnehmeranzahl:

max. 15

Voraussetzungen:

Zertifikate/Abschlüsse:

ADR Gefahrgutschein Basis

Sonstiges:

Die Maßnahme wird in Kalkar und Willich-Schiefbahn angeboten.